Das Vitalquartier an der Seelhorst in Hannover-Mittelfeld hat nun einen eigenen öffentlichen Markt: den „Bauernmarkt an der Weidenkirche“. Organisiert wird er vom Förderverein Bauernmarkt Hannover e.V. Seit dem 29. September gibt es immer donnerstags von 14 – 18 Uhr vor dem „Pflegequartier an der Weide“ in der Hannelore-Kunze-Straße saisonale Produkte aus der Region zu kaufen.

Folgende Stände sind mit dabei sein: 

Backstube Bundschuh: Backwaren (Mehl aus eigenem Getreideanbau)

Bauer Banse: Milch, Quark, Joghurt, Mozzarella

Gemüsehof Heidmann: Gemüse, Eier und Kartoffeln

Hedda‘s Bauernladen: Wurst und Fleisch von der Pute aus medikamentenfreier Aufzucht

Henner‘s: Fleisch und Wurst nach Hausmacherart vom Schwein

Hermanns: Tomaten, Gurken und Paprika

Hof Hennies: Freilandeier, Nudeln, Mehl

Neulandhof Runge: Fleisch von Schwein, Rind und Hähnchen

Obstplantage Hahne: Beeren, Stein- und Kernobst, Säfte, Wein, Honig

Mit kleinen Aktionen am Rande des Marktgeschehens soll der Bauernmarkt auch ein neuer Ort für Begegnung im Quartier sein.