Am Freitag, den 26. August von 10 – 12 Uhr, steht der Sozialverband an der Litfaßsäule in der Bernwardstraße und zeigt den Bürgern, welche Angebote der SoVD seinen Mitgliedern und Gästen macht. Gegen die Vereinsamung gerade in der Nach-Coronazeit will der SoVD Menschen aus unserem Stadtbezirk zum Mitmachen einladen und ihnen auch aufzeigen, wie ehrenamtliche Mitarbeit bei dem großen Stadtteilakteur möglich ist. Gemeinsam macht vieles mehr Spaß und Freude!

Was kann der größte niedersächsische Sozialverband SoVD in diesen Zeiten den Menschen anbieten, wie setzt der SoVD seine sozialpolitischen Forderungen um und wie tritt der SoVD damit an die Politikerinnen und Politiker heran? Am Stand werden Politikerinnen und Politiker die auch Mitglieder im SoVD Hannover-Süd sind, zu den sozialpolitischen Forderungen Stellung nehmen. Der 1. Vorsitzendes des umtriebigen Sozialverbandes, Dirk Battke, hofft auf ein starkes Interesse der Bürger und Bürgerinnen an einem direkten Gespräch am Infostand.